Jahrestraining

Wir lieben und lehren Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg

weil sie wesentliche menschliche Potentiale stärkt:

  • mehr Lebendigkeit bei dem, was wir tun
  • unsere Verletzlichkeit, Berührbarkeit und innere Stärke
  • spielerische Freude
  • frei und aus vollem Herzens ja oder nein sagen zu können
  • die Freiheit uns authentisch zu zeigen
  • im einfühlsamen Kontakt und tiefer verbunden mit anderen Menschen zu sein

Zusammengefasst heißt das Potential „Empathie“ – die Fähigkeit fühlend mit Dir selbst, anderen Menschen und dem was Du erlebst in Verbindung zu gehen und von da aus Dein Leben und Deine Beziehungen zu gestalten. Es wird aufregend, dem Pfad der Empathie zu folgen und Dich und Deine Kraft neu zu entdecken. Dabei wollen wir Dich begleiten.

In der Jahresausbildung und mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation möchten wir dazu beitragen, dass Du dies Potential mehr in Dir entdecken, ausschöpfen und in Deinen Alltag integrieren kannst. Dafür schaffen wir einen sicheren, vertrauensvollen und von Wertschätzung getragenen Raum, in dem Du Dich zeigen, auszuprobieren und heilsame Erfahrungen machen kannst.

Konkret behandeln wir die Grundlagen, Werte und Werkzeuge der Gewaltfreien Kommunikation. Wir vermitteln insbesondere die Haltung, die hinter Rosenbergs Idee steht, und machen sie für Dich in unterschiedlichen Lern- und Übungsräumen erfahrbar. Wir laden Dich ein, Dich auf tiefere Begegnungen mit Dir selbst und mit Deinen Schatten und Ängsten einzulassen. Aus unserer Sicht ist das ein wesentlicher Beitrag dazu, dass Du auch Deine eigene Kraft und Lebendigkeit spürst und erfüllter und dankbarer auf Dein Leben blicken kannst.

Die Ausbildung ermöglicht Dir

  • Dein Verständnis für Theorie und Menschenbild der Gewaltfreien Kommunikation zu vertiefen
  • die Gewaltfreie Kommunikation als Ausgangspunkt für kulturellen Wandel zu begreifen
  • ein Hineinwachsen in eine eigene gewaltfreie Haltung
  • Selbsterforschung und inneres Wachstum
  • Gefühle als Kräfte zu erfahren und zu nutzen
  • Deine Bedürfnisse als Lebensenergie zu entdecken
  • konstruktiv mit Deinen verschiedenen inneren Anteilen, Werten, Mustern und Glaubenssätzen zu arbeiten
  • Empathie und Wertschätzung für Dich selbst zu entwickeln
  • einfühlsamer und gleichzeitig zutiefst respektvoll mit anderen Menschen in Kontakt zu gehen
  • konkrete Strategien zur friedvollen Lösung von Konflikten einzusetzen
  • die Gewaltfreie Kommunikation auf eine für Dich stimmige Weise in Deinen Alltag zu integrieren
  • Leichtigkeit und spielerische Freude in Deinem Leben zu stärken

Methoden/Arbeitsweise

  • Theorie (Vorträge mit visueller Unterstützung)
  • Einzelarbeit
  • Partnerarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Runden
  • Rollenspiele
  • Bewegung
  • Stille
  • Tanz
  • Meditation
  • Spiel
  • Körperarbeit

Wir arbeiten gruppen- und prozessorientiert. Das heißt, dass wir die Gestaltung der einzelnen Ausbildungsmodule an die Bedürfnisse der Gruppe anpassen. Insgesamt achten wir auf eine Balance zwischen der Vermittlung von Inhalten, eigenem Erfahren und Üben des Vermittelten und Entspannung.

Wir werden außerdem von Assistent*innen unterstützt, die bereits eine Jahresausbildung in Gewaltfreier Kommunikation absolviert haben.

Über uns

Weitere Details

Das nächste Jahrestraining beginnt im Herbst/Winter 2019.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Jahresausbildung ist die Teilnahme an einem Einführungsseminar bei uns oder eine äquivalente Art und Weise, wie wir einander kennengelernt haben.

Die Jahresausbildung umfasst fünf Module in Berlin, jeweils von Donnerstagabend bis Sonntagnachmittag und eine Intensivzeit von fünf Tagen im einem Seminarhaus außerhalb der Stadt. Insgesamt umfasst die Ausbildung 19 Seminartage.

Die Module in Berlin beginnen jeweils Donnerstagabend um 18 Uhr und enden am Sonntag um 15:30 Uhr.

Zwischen den Modulen finden selbstorganisierte Übungstreffen statt.

Die Gruppe wird aus 8-16 Teilnehmer*innen bestehen. Bei weniger als 8 Anmeldungen behalten wir uns eine Absage vor.

Termine

Jahrestraining 2017-18

  1. Modul 23.-26. November 2017 Berlin Mitte
  2. Modul 11.-14. Januar 2018 Berlin Mitte
  3. Modul 22.-25. März 2018 Berlin Mitte
  4. Modul Intensivzeit 02.-06. Mai 2018 im Fischerhaus Küstrinchen
  5. Modul 28. Juni bis 01. Juli 2018 Berlin Mitte
  6. Modul 23.-26. August 2018 Berlin Mitte

Jahrestraining 2019-20

Termine folgen

Kosten*

  • 2660 € bei monatlichem Nettoeinkommen von über 2.200 €
  • 2185 € bei monatlichem Nettoeinkommen von über 1.500 €
  • 1710 € bei monatlichem Nettoeinkommen von über 900 €
  • 1330 bei monatlichem Nettoeinkommen bis 900 €

Dazu kommen 2017 die Kosten für Unterkunft in Mehrbettzimmern und Vollpension im Fischerhaus in Höhe von 350€ pro Person für die Zeit von Mittwoch bis Sonntag.

*für Jahrestraining 2017-18, können für 2019-20 leicht angehoben werden

Fördermöglichkeiten

Das Jahrestraining ist für Bildungsurlaub in Berlin und Brandenburg anerkannt.

Bildungsprämie

Für Brandenburg
Förderung der beruflichen Weiterbildung im Land Brandenburg
(50% der Kosten können übernommen werden, bei Antrag von einem gemeinnützigen Verein bis zu 90%.)

Für Sachsen
Für Arbeitnehmer_innen:
Weiterbildungsscheck – individuell
Für Selbstständige
Weiterbildungsscheck – betrieblich

Für Sachsen Anhalt
Für Arbeitnehmer_innen:
Weiterbildung Direkt
Für Selbständige und Studierende:
Weiterbildung Betrieb

Ich möchte mein Interesse anmelden oder habe eine Frage

Kommentare sind geschlossen